(0621) 72651
Link verschicken   Drucken
 

Frühförderung

Unsere Frühförderung findet in der Regel im Elternhaus und später auch in die Krippe oder im Kindergarten des Kindes statt.

Durch spielerische Übungen versuchen wir, zusammen mit den Bezugspersonen, das Kind in seiner gesamten Entwicklung zu unterstützen und zu fördern

.

Folgende Schwerpunkte bei der ganzheitlichen Förderung bieten wir an:

  • Sehentwicklung

  • Wahrnehmung mit allen Sinnen

  • Motorik und Mobilität

  • Sozial- und Spielverhalten

  • Sprachanbahnung und Begriffsbildung

  • Selbstständigkeit

  • Kognition

  • Anbahnung und Vertiefung von lebenspraktischen Fertigkeiten

  • und vieles mehr

 

Weiterhin beraten und unterstützen wir Eltern und Erzieher/Innen mit folgenden Angeboten:

  • Förderung der visuellen Wahrnehmungsentwicklung

  • Umgang mit der Seheinschränkung

  • Anleitung zur ganzheitlichen Förderung des Kindes

  • Vermittlung zu anderen Fachdiensten

  • Anleitung zur sehbehinderten spezifischen Gestaltung der Umgebung

  • und viele mehr

 

Bei Eltern-Kind-Treffen, sowie Schulfesten, erhalten Eltern die Gelegenheit andere Familien mit Kindern mit einer Sehschädigung kennenzulernen und sich miteinander auszutauschen.